REZEPT: Haferkekse mit Chia & Honig

1 Kommentar:

Ich liebe ja alles, was mit Kaffee zu tun hat. Egal ob das (Lebenselixier) Kaffee an sich, oder das, was es dazu gibt - es geht einfach immer! Ich bin damit aufgewachsen, dass man sich einmal in der Woche mit der Familie trifft und gemeinsam Kaffee trinkt. Das ist heute leider nicht mehr so, aber trotzdem gehört das Kaffeetrinken bei uns irgendwie dazu. Manchmal schnell nebenbei, manchmal lange hingezogen. Beim Quatschen oder in Ruhe auf der Terrasse. Manchmal nur bei Geburtstagen oder einfach so, ganz spontan. 
Ideal zum Knabbern nebenbei, zum schnellen und sättigendem Frühstück oder einfach so: Ich zeige euch heute meine "Haferkekse mit Chia & Honig"! Sie sind gesund, sättigend und schmecken fantastisch! Einmal gemacht, halten sie sich lange und schmecken auch noch nach Tagen toll.

Hier das Rezept: (für 8 Kekse mit ca 5cm Durchmesser)
- 100g Haferflocken (ich habe Grobe genommen, feine Haferflocken wären aber auch ok)
- 40g Hafercrunch
- 2 EL Honig
- 4-5 TL Chia Samen
- 1 Ei
- 2 EL Mehl (gesunde Alternative: Dinkelmehl)

Für das Topping: 
- 6 gehäufte EL Puderzucker
- 2 EL Honig
- 5-6 EL Zitronensaft
- Kürbiskerne 


ZUBEREITUNG:
Den Ofen auf 200C° Umluft vorheizen.
Alle trocknen Zutaten in eine Schüssel geben und vermischen. Den Honig dazugeben und sorgfältig verrühren. Dann das Ei hinzugeben und so lange rühren, bis alle Zutaten gut vermischt sind.
Den Teig in acht Kekse (ca. 5cm Durchmesser) aufteilen und für 10-15 Minuten backen. 
Alles gut abkühlen lassen. Den Puderzucker mit Honig und Zitronensaft vermischen und über die Kekse geben. Bei Bedarf, Kürbiskerne darüberstreuen.





1 Kommentar:

  1. Ich muss ja gestehen, dass ich selbstgebackene Cookies liebe. Und diese klingen wirklich sehr lecker und gesund.
    Bestimmt werde ich dein Rezept bald ausprobieren.
    Und du hast dein Gebackenes sehr schön in Szene für die Fotos gesetzt.

    Alles Liebe, Prisca
    https://priscasgluecksgefuehle.blogspot.de

    AntwortenLöschen