LIFE UPDATE

Kommentare:
Es gab hier viel zu lange eine Pause und es gibt viel zu viel zu sagen! Wo fang ich an? Von Neuentdeckungen,  Empfehlungen und einigen Plänen! Wo könnte ich all' das besser zusammenfassen als in einem Life Update?
Warum war's so lange ruhig?
Ganz einfach: Es war zu viel los. Zu viel Stress und ab und zu auch zu wenig Lust. Was nützt es mir einen Post hochzuladen, der mir gar nicht gefällt, einfach nur um sagen zu können, dass es doch endlich mal wieder etwas Neues gibt? Mir ist es wichtig, Beiträge hochzuladen, die ich im Nachhinein nicht bereue. Und vor allem Beiträge, die auch einen gewissen Inhalt haben und nicht einfach nur so dahin getippt wurden. Aber in letzter Zeit war ich einfach nur Schülerin. Und da ist es manchmal garnicht so leicht, zwischen Pflichten & Hobby zu jonglieren. Man ist manchmal einfach froh, mal nichts mehr zu machen, die Beine hochzulegen und mal nicht bis in die Nacht in den Laptop hineinzuschauen. Ich denke, ihr versteht das. Und ich denke, dass sich das bessern wird! 


Geärgert.
Hello? Erst wird es so warm, dass ich mich nun endlich voll und ganz auf den Sommer eingestellt habe und jetzt? Aprilwetter? Wasn hier los? Wo jetzt doch alle ihr brillantes Wetter in Kalifornien auf Insta teilen...#CaliforniaVibes. Und ich? Ich sitze hier bei schlechtem Wetter in Deutschland. Ich hoffe einfach mal, dass sich das Wetter verbessert und die Sonne sich wieder von ihrer schönsten Seite zeigt. Wo ich doch jetzt schon mal Ferien habe...


Gedacht.
Angst. Angst vor den ganzen Sachen, die auf dieser Welt los sind. Die Intoleranz und der Hass, der überall verbreitet ist. Die Kommentare auf den ganzen Social Media Plattformen, die einfach nur mit Hass gefüllt sind. Was ist hier los und wozu soll das führen? Ich bin wahrscheinlich nicht die einzige, die sich mit diesem Thema auseinandersetzt, denn es ist schwierig daran vorbeizuschauen, wenn man tagtäglich damit konfrontiert wird. Ich bin überglücklich, dass es immer Seiten, Blogs usw. gibt, die genau das ansprechen und darüber schreiben. Denn ich denke, dass gerade auch für solche Themen Blogs da sind. Und nicht nur für diese "oberflächlichen Themen". Was ist Eure Meinung dazu?

Gelesen. 
Das Buch "Wie ich aufhörte perfekt sein zu wollen" von "ItsColeslaw" ist einfach toll! Schöne Geschichten, viel zum Nachdenken und viel zum Lachen, genau mein Ding! Selten habe ich bei einem Buch so viel genickt und gelacht wie bei diesem Buch.

Gehört.
Es geht einfach nicht raus aus meinem Kopf! Der Soundtrack von LaLaLand läuft bei mir immer noch ununterbrochen - und ich kann es immer noch hören! Eigentlich bin ich so jemand, der ein Lied, sobald er es mehrmals gehört hat, sofort löscht. Aber bei dieser Filmmusik? Nichts. Sie läuft immer noch. Rund um die Uhr.
Aber es haben sich selbstverständlich auch neue Favoriten gebildet:  Neben Lower Than Atlantis und Drake hat es mir auch Oh Wonder angetan! Hört Euch das neue Album auf jeden Fall mal an! Außerdem haben die zwei Sänger ein ganz tolles Projekt, welches man auf deren Seite HIER   bewundern kann! Daumen hoch für solche Projekte!




Geschaut.
Guess what! Natürlich "Grey's Anatomy"! Es gibt nichts Schöneres als die langen Unterhaltungen mit den Freunden, die diese Serie auch suchten! Ich sag's immer wieder: Es gibt kaum Serien, die bei keiner Folge langweilig sind. Und genau das ist der Fall bei Grey's Anatomy.
Außerdem war ich im Kino bei "Die Schöne und das Biest" und war total begeistert! Einfach ein Traum für jedes Mädchen! Und ich muss zugeben, dass niemand besser für die Rolle der Belle gemacht wäre als Emma Watson. Sie, der ganze französische Flair und die entstehenden Kindheitserinnerungen machen den Film einfach perfekt! Also: Ab ins Kino & den Film schauen!

Demnächst. 
Urlaub! Ich fahre in den Schwarzwald und freue mich riesig darauf! Von dort werden sicherlich auch einige Fotos kommen und ein paar Berichte für den Blog sind auch geplant! Außerdem geht es bald nach Hamburg, diesmal sogar für zwei Wochen! Seid gespannt auf neue Beiträge!
















Kommentare:

  1. Schön mal wieder was von dir zu lesen ♥︎ Und ich freue mich schon auf die kommenden Posts! :)

    Liebste Grüße,
    Elli

    pinkelley.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Beitrag <3 Ich freue mich auf mehr :)

    Küsschen,
    Camie von http://callingcamie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Update! Kann viele deiner Gedanken nachvollziehen. Es ist wirklich traurig, in welche Richtung sich unsere Welt entwickelt. Ich mag sehr, welche Themen du in deinem Blog aufgreifst!

    Liebste Grüße <3

    Sophicially

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist schade was auf dieser Welt los ist...Danke für Deinen Kommentar!

      Löschen
  4. Sehr schönes Life Update von dir. Das mit der Angst kenne ich auch. Zumal ja kein Tag vergeht, wo nicht min. eine schlechte Nachricht zu lesen ist.

    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest,

    Cristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider werden wir momentan mit diesen Meldungen zugeschüttet...
      Dir auch ein schönes Osterfest:)

      Löschen
  5. Echt ein toller Post!
    Zu dem Thema Gedacht kann ich dir nur zustimmen, ich sehe es wie du!
    Das Buch hört sich gut an, muss es mir definitiv mal ansehen.

    Alles Liebe, Anne
    www.basiccouture.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3 Ja, schau 's Dir auf jeden Fall mal an:)

      Löschen
  6. Schöner Beitrag! Zuerst einmal, ja, ich finde für eine Blogpause braucht man sich nicht zu rechtfertigen, mir geht es oft genauso und gerade jetzt, wo der Abschluss so nahe bevorsteht, ist es verständlich, dass regelmäßig bloggen einfach nicht geht. Sollte ja dann irgendwo doch noch mehr Hobby als Zwang sein. ;)
    Absolut, die Dinge die in der Welt vor sich gehen, lassen mich auch oft sprachlos zurück. Aber ich sehe das wie du, ich finde es gut, wenn das auch in der Bloggerwelt thematisiert wird und man nicht immer einer "rosaroten Wohlfühlwolke" begegnet.

    Liebst,
    Liz. http://lizinview.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut! Es ist echt manchmal zu viel...Und das Bloggen soll ja ein Hobby bleiben und nicht zur Pflicht werden.
      Danke für Deinen Kommentar:)

      Löschen
  7. Ich denke auch, dass wir als Schüler ab und zu ein "Recht" auf Blogpause haben, im Moment komme ich auch nicht immer zum Schreiben. Und auch Fotos brauchen Zeit und Inspiration, das ist nicht immer leicht.
    Deine Ängste kann ich nachvollziehen, ich will mich allerdings von Angst nicht lähmen lassen. Das ist nicht immer leicht, ich arbeite daran. Und manchmal hilft es da wirklich sich schriftlich Gedanken zu machen und sie zu teilen, mir geht es danach dann immer ein bisschen besser. Ein Post wird wahrscheinlich die Welt nicht verändern, aber man tauscht sich aus. Ist wie ein gutes Gespräch. ;)

    "LaLaLand" fand ich auch toll, Film und Soundtrack. Ich spiele ja auch ein bisschen Klavier und habe mich auch schon daran versucht. Kennst du die Band von Ryan Gosling? Bisher gibt es, glaube ich jedenfalls, nur eine CD, aber wir lieben sie. Es ist auch eine Art Musical, aber eher mit Monstern, dementsprechend ist die Musik auch etwas schräg. Aber super cool!
    So, nun rufen die Hausaufgaben. Dein Blog ist super und ich werde jetzt auf jeden Fall immer vorbeischauen. Freue mich auch wieder von dir zu hören. Es ist schön gleichaltrige Blogger kennenzulernen. :)
    Und viel Spaß im Schwarzwald!
    LG Charli von https://frischgelesen.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so geht es mir auch. Nachdem ich einen Post zu einem Thema geschrieben habe, das mich momentan beschäftigt, geht es mir meist auch besser. Die Band von Ryan Gosling kenne ich bis jetzt nicht, werde ich aber gleich mal suchen!
      Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar <3

      Löschen
  8. Hey,

    ich würde mir an deiner Stelle mit dem Blog auch nicht zu viel Druck machen! Ich schaue It'sColeslaw auch immer auf Youtube und überlege ihr Buch zu kaufen :D Kann mir vorstellen, dass das auch genau mein Ding ist.

    Schöner Post!

    Liebe Grüße,
    Alina von www.selfboost.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Buch ist echt toll & regt zum Nachdenken an! Ich kann's nur empfehlen:)

      Löschen