Das war 2015!

1 Kommentar:
2015 - Erlebnisse, Spannung, Enttäuschung, Glück, Freude, Neuanfang,...-bei mir war alles dabei!
Heute gibt es einen Post bei dem ich mit Dir auf mein Jahr zurück schauen möchte.
Wenn Du willst, viel Spaß!



Januar. Wie gesagt war in meinem Jahr viel los. Am Anfang war ich erst mal froh, 2014 hinter mir zu haben, da das ein eher weniger schönes Jahr war. Also bin ich voller Energie in 2015 gestartet.
Wie jedes Jahr, war gleich am 21. Januar mein Geburtstag. Ich habe mit meiner Familie schön gefeiert und einen schönen Geburtstag gehabt.

Der Februar war voller Umzugsstress. 2014 haben wir ja ein Haus gekauft, in welches wir im März einziehen wollten. Meine liebe Mama war da natürlich super aufgeregt und hat ein bisschen sehr viel Stress gemacht...Mama, auch ohne Stress hätten wir es geschafft!
UND: Im Februar hat dieser Blog die Welt erblickt^:) Und den ersten Post könnt Ihr Euch dann HIER mal ansehen...und wer noch mehr zurückschauen will, kann mal meinen ALLERERSTEN BLOG anschauen....


Meine 5 beliebtesten Posts:

Im März sind wir dann endlich auch umgezogen! Der erste Umzug in meinem Leben, ich bin ganz ruhig heran gegangen, vielleicht sogar zu ruhig?!
Das Ganze hatte aber für mich auch ein bisschen was mit "Neuanfang" zu tun, da an unserem alten Haus viele Erinnerungen hängen. Gute und Schlechte, aber im Großteil nur positive Sachen! Auf jeden Fall fühlen wir uns alle jetzt im neuen Haus ganz wohl;)

Im April hatte mein Vati Geburtstag und zu Ostern gibt es HIER nochmal einen ausführlichen Post!



Läuft nicht immer alles wie geschmiert...."Marié, der Ast ist im Weg!" > " Maggi, ich will nicht mehr!"

Im Mai hatten meine Tante und mein Onkel 25. Hochzeitstag. Da sind wir mit der ganzen Family nach Dresden gefahren. Und ich habe meine Liebe für Dresden entdeckt. (Obwohl ich da schon soooo oft war!) Aber im Frühling ist Dresden nochmal um einiges schöner! Und weil ich nicht genug von Dresden hatte, bin ich mit ein paar Freundinnen nochmal nach Dresden gefahren, shoppen natürlich:)
HIER kannst Du Dir den Post mit den schönsten Fotos auf meinem Blog nochmal ansehen...

Im Juni waren die Ferien schon in Sicht, sprich in der Schule war gar nichts mehr los. Diese Wochen liebe ich am meisten! Man ist mit den Klassenkameraden in der Schule und hat nicht nebenbei den ganzen Stress. Das sind die Momente, die ich am meisten genieße!

 
Endlich JULI! Jugendberge, check!
Jugendherberge sind auch die Tage im Jahr, an die ich gerne zurückdenke...Dieses Jahr waren wir in einem Sportpark und neben den ganzen sportlichen Aktivitäten hatten wir, wie jedes Jahr, unglaublich viel Spaß. UND wir haben zwei ganze Nächte durchgemacht! Wir haben einfach so viel geredet, dass die Zeit unglaublich schnell verging.
Im Juli war ich auch mit meiner Oma in Warnemünde, eine Woche die manchmal sehr anstrengend war, aber in der ich unglaublich viel Spaß hatte! Wenn DU darüber nochmal ein bisschen was lesen willst...(HIER)
Außerdem fand im Juli die Aktion " Viele Blogger, eine Geschichte statt" in der ich als 7. schreiben durfte. Ehrlich gesagt habe ich das Ganze selber ein wenig verpennt, so dass ich Euch vergessen habe zu erzählen wie das Ganze am Ende war. Die Geschichte wurde von 25 Bloggern mitgestaltet und handelt vom Perfektionismus, ein Thema mit dem ich und wahrscheinlich auch Du im Alltag viel zu tun hast. HIER kannst Du Dir die Geschichte mal durchlesen.
Neben Urlaub, Jugendherberge und Favoriten gab es im Juli auch noch einige andere Posts von mir, da ich da eine Woche hatte, in der ich jeden Tag etwas gepostet habe...wenn Du die noch nicht gelesen hast, kannst DU gerne mal vorbeischauen!


Im August habe ich zum ersten Mal etwas Richtiges über mich erzählt. DU hast also erfahren wer hier so am Computer sitzt und seine Buchstaben eintippt. Dieser Post ist auch in der Menüleiste über den Header bei "About me" verlinkt.
Im August hatte auch meine beste Freundin Maggi Geburtstag. (HIER)


Im September ging es endlich nach Hamburg! Ich habe die Reise von meiner Tante und meinem Onkel zum Zeugnis geschenkt bekommen und habe mich riiiiesig darüber gefreut! Hamburg war auf jeden Fall eine Stadt, in die ich so schnell wie möglich mal wieder hin möchte! Eine richtig schöne Reise, an die ich gerne zurückdenke! (HIER ein Post dazu)
Außerdem war ich auf einer Hochzeit und habe bei einem Fest für Kinder mitgeholfen.
UND es war Projektwoche, in der wir einen kleinen Film gedreht habe. Ich denke soooo gerne an diese Woche zurück, da mir das Ganze so unendlich viel Spaß gemacht hat!
Einen kleinen Sportunfall am rechten Bein hatte ich auch...


Oktober. Ein richtig schöner aber auch richtig blöder Monat. Ich war endlich in England!
Das war eine richtig schöne Zeit, ich habe die schönsten Orte gesehen und meine Gastfamilie kennengelernt, mit der ich auch jetzt noch richtig guten Kontakt habe. Zu England habe ich auch jeden Tag einen Post geschrieben...England war richtig super! Leider war die Heimfahrt nicht so super, aber das ist passiert und man kann es nicht mehr ändern. Trotzdem war der Oktober einfach toll!

 
 
 
 

Im November hatte mein Onkel seinen 50. Geburtstag, den wir richtig schön gefeiert haben! (Lieber Onkel, durfte ich hier Dein Alter sagen? Aber keine Sorge, DU hast Dich doch super gehalten!)

...und jetzt haben wir Dezember. Ich kam so langsam auch in Weihnachtsstimmung und habe einige Geschenke besorgt, hatte meinen 5. MRT-Termin und habe bei mir zu Hause eine Weihnachtsparty gefeiert! Weihnachten habe ich auch gemütlich mit der ganzen Familie gefeiert und jetzt ist das Jahr fast zu Ende.


Ich hatte im Großen und Ganzen ein tolles Jahr 2015. Mein Blog erblickte die Welt und macht mir jeden Tag richtig viel Freude! Am Anfang wurde alles nur mit IPad fotografiert, jetzt wird mit einer Spiegelreflexkamera, Stativ und mittlerweile auch Lichtboxen gearbeitet. Egal ob mit oder ohne professioneller Ausrüstung, ich habe viele nette Menschen über diesen Blog kennengelernt und auch einige Sachen miterleben dürfen. Ich bin dankbar dieses Leben zu haben und bin froh diese Menschen, egal ob Familie, Klasse, Bekannte oder auch andere Blogger, in meinem Leben zu haben. DANKE für alles! Ihr seid mir unendlich wichtig.

Habt ein tolles Jahr 2016!

PS: Morgen kommt ein Post zu meinen Vorsätzen für 2016! ALSO kannst Du gerne vorbeischauen!

1 Kommentar:

  1. was für ein schöner jahresrückblick
    ich muss mich direkt mal durch deine liebsten beiträge klicken :D

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    AntwortenLöschen