Kleiner Alleskönner?

Kommentare:
Hey ihr netten Menschen!
Chia hier, Chia da, Chiabrot, Chiapudding, Chia...man hört es überall: Chia Samen. Nachdem ich 5000x am Regal vorbeigelaufen bin, und die Chiapackung mich nur so angelacht hat, habe ich es endlich gekauft. Für rund 4 Euro pro 200g eine teure Angelegenheit, aber hält es was es verspricht? (Reporter Sprache, nice;)
Sie sind reich an Antioxidantien, Kalzium, Omega-3- und -6- Fettsäuren und, und, und...außerdem sollen sie beim Abnehmen helfen (aber das interessiert mich nicht) und sie sollen für eine bessere Haut sorgen. Die kleinen Dinger kommen aus Mexiko und man sollte am Tag nicht mehr als 1-2 EL zu sich nehmen. Ich mische Chia Gel (Wasser, Milch und Chia Samen) in meinen Joghurt oder in mein Müsli.
Meine Meinung: Meine Haut ist tatsächlich besser geworden, und ich habe eigentlich relativ schlechte Haut. Seitdem ich diesen Alleskönner esse, neigt meine Haut nur noch selten zu Unreinheiten bzw. nicht so schlimm wie früher. Irgendwie hatte ich auch das Gefühl, dass sie mich fitter und wacher gemacht haben. Also ich war nicht mehr so oft müde. Und: ich war viel länger gesättigt, was ja im Schulalltag auch nicht schlecht ist! Ob jetzt die ganzen tollen Sachen, die sie in sich haben, mich jetzt gesünder gemacht haben kann ich nicht ganz genau sagen, ich kann nur sagen dass sie einem nicht schaden!

Natürlich muss die ganze Sache auch schmecken, und tut sie das nicht, dann bringt´s das ja auch nicht! Hier sind mal meine Ideen:

Chiapudding
Mein absoluter Favorit! Einfach einen gehäuften EL Chia Samen mit Milch aufgießen, und etwas Vanillezucker dazugeben (sonst schmeckt es nach gar nichts). Dann noch mit leckerem Obst garniere und fertig! Ich esse es echt super gerne! (Übrigens esse ich es sehr gerne zu Pancakes)

Banana-Chia-Pancakes
Yummy! Einfach eine Banane zerdrücken, mit einem Ei und einem Eiweiß, einem TL Backpulver und etwas Zucker vermischen und beliebig viel Chia dazugeben!
Muss man probiert haben!

Chia-Tassenkuchen
5EL Mehl, zwei Eier, 3-4EL Milch,1-2 EL Zucker, 1TL Backpulver und beliebig viel Chia vermischen, evtl. Kirschen oder andere Früchte dazu mischen und für 2-3 Minuten in die Mikrowelle oder für ein paar Minuten in den Ofen. ACHTUNG: Ihr solltet von einem Ei das Eiweiß steif schlagen!

Was sagt Ihr zu Chia?














Kommentare:

  1. Mhmmm, das sieht ja wirklich lecker aus!
    Hat bestimmt auch super geschmeckt. :)

    xoxo Pauline von
    http://xmypinkstrawberry.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf jeden Fall:) Wir können gerne eine Kooperation machen;)
      Liebe Grüße;)

      Löschen
  2. Tolle Rezepte! Das sieht alles so lecker aus. *_*
    Übrigens ein ganz toller Blog, gleich mal ein Follower mehr. :D
    Alles Liebe, Anna Lea <3
    http://growingcircles.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen lieben Dank<3 Freu mich echt total:) Schönen Sonntag noch!;)

      Löschen
  3. Ich liebe Pancakes total. :)
    Sieht sehr lecker aus und das mit den Chia- Samen stimmt echt...jeder redet darüber
    und jeder isst sie angeblich auch :D
    Schöner Post.

    Liebst Kim,
    http://kimspreciousbeauties.blogspot.de/

    AntwortenLöschen