♥Take me back to the 60s♥

Kommentare:
♥ HEY IHR NETTEN MENSCHEN DA DRAUßEN ♥

60er Jahre? Ist zu lang´her...
Ja, genau, hab ich auch gedacht...Aber vor Kurzem bin ich auf den süßen Blog von Zazou gestoßen, und diese hatte da ne ganz coole Idee: ein paar Blogger hier auf dieser Plattform könnten doch mal die letzten Jahrzehnte wieder aufleben lassen...Und ich habe mich für die schönen 60er Jahre entschieden! Warum? Ehrlich gesagt hab ich im Internet erstmal jedes Jahrzehnt und dessen Mode gegoogelt, da ich vor hatte hauptsächlich über Fashion zu berichten. ABER ich habe echt soviel mehr Sachen darüber herausgefunden, dass ich gerade darüber nachdenke, ob dieser Post vielleicht meinen längsten Post bisher übertreffen könnte(also was das Schreiben angeht)...Naja da müssen wir jetzt durch! Auf mich wartet jetzt ne Menge Schreibarbeit(übrigens schreibe ich nebenbei auch an unserer Chronik für die Klasse) und ein gigaaaantischer Haufen Kalorien(neben mir liegt ne Tafel Schoki...und ich werde hier noch ein paar Stündlein sitzen...das erklärt glaub ich alles...)

So...so traurig wie es ist...es wäre natürlich doof wenn ich nichts zu der derzeitigen ,,Geschichte" erzähle...also here we go:




Geschichte
Hust, Hust Frau Lehrerin am Start...Ja genau...

60er Jahre? Interessiert mich nicht, ist zu lange her... Obwohl viele Sachen genau dort entstanden sind die wir heute noch hören aber von denen keiner weiß, dass sie zu dieser Zeit entstanden sind! Lust auf ne kleine Belehrung?
Namen wie Muhammad Ali, John F. Kennedy und auch Martin Luther King haben zu dieser Zeit viel bedeutet und diese Namen sind für uns auch heute noch aktuell.(Also ich hoffe dass Euch diese Namen von diesen Typen irgendetwas sagen:) Auch bekannte Musiker wie Johnny Cash, Elvis Presley und sogar die Beatles hatten dort ihren musikalischen Aufschwung. (Lasst Euch diesen Satz mal auf der Zunge zergehen...so Profi) Auch solche bekannten Filme wie ,,Winnetou" und die James Bond-Reihen wurden zu dieser Zeit echt gefeiert.(wieder bei der Jugendsprache)
Die Berliner Mauer wurde auch zu dieser Zeit gebaut...Also, haben die 60er Jahre doch noch viel mit der jetzigen Gegenwart zu tun. So viel zur Geschichte...:)

Style
Man will es fast gar nicht glauben, aber für uns total normale Kleidungsstücke wie Minirock und Feinstrumpfhose wurden zu dieser Zeit erstmals so richtig getragen und hergestellt. Männerkleidung wurde enger geschnitten, und für Frauen wurde die Hose erst ein richtiges Alltagskleidungsstück. Da auch die Hippie-Zeit in diesen Jahren begann, wurde auch der Style dadurch sehr beeinflusst. Also Schlaghosen(sind übrigens dieses Jahr wieder sehr gehypt) und bunte Blusen waren oft zusehen. Trotzdem prägen auch ausgestellte Röcke für mich den Style zu dieser Zeit.
Hier sind mal ein paar Styles wie ich sie mir zu dieser Zeit vorstelle:
Collagen mit Polyvore erstellt



Frisuren
Es wäre natürlich kein Mädchen-Blog wenn ich nicht über Frisuren zu dieser Zeit schreiben würde:) Also: die Frisuren zu dieser Zeit waren oft sehr hochtoupiert, oder die unteren Spitzen der Haare wurden zur Seite eingedreht. (Ich denke Ihr wisst was ich meine:) Hippi Frisuren waren aber häufig mit geflochtenen Zöpfen verziert und es wurden zum Großteil offene Haare getragen.
SO könnte das aussehen:



Wie das Ganze geht?
 Einfach Haare hochtoupieren, befestigen und Haarband hinein...ein paar Strähnen nach vorne und Voilà!

















Hippie
Die Hippie-Zeit - ein eigentlicher Grund warum ich die 60er Jahre gewählt habe:)
Mariépedia berichtet: Die Hippie-Zeit fand in den 60er Jahren ihre ersten Bewunderer. Heute ist diese Zeit für uns eher bekannt als Look, doch diese Zeit hat viel mehr verändert!
Ohne jetzt nochmal einen allwissenden Text zu schreiben...will ich einfach etwas zum Look erzählen.
Klar, wir denken wieder an bunte Schlaghosen wie zu Fasching, aber man kann das Ganze auch ,,Stilvoll" tragen. Hier seht Ihr mal meine Vorstellungen von einem schönen Hippie-Style:


 Collage mit Polyvore erstellt


Frisuren



 Haarband von H&M
 Damit kann man echt so viele Frisuren machen!
So das war meine kleine (doch sehr lang vorbereitete) Reise durch die 60er Jahre! Ich hoffe ein paar sehen die Arbeit und zeigen mir ein positives Feedback in Form eines Kommis oder einfach ein 1+ oder Ihr werdet sogar Follower! Vielen Dank an Zazou, die diese kleine Idee umgesetzt hat :)
Schönes Wochenende!
XOXO Marié
Welches Jahrzehnt hättet ihr gewählt?

Kommentare:

  1. Da hast du dir ja mal wirklich viel Mühe gegeben!
    Ich liebe deinen Schreibstil total und dein Beitrag ist ja mal der Hammer - ein großes Lob an dich!:)
    Ich werde dich nun direkt verlinken ^^

    XOXO
    Zazou

    zazou-blog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey;) Vielen Dank für Deine lieben Worte<3
      Das freut mich echt total dass Du meine Mühe siehst und diesen Beitrag bei Dir verlinkst:)
      Vielleicht werden wir ein paar mehr...

      Löschen
  2. Süßer Post. <3
    Man sieht, das du dir echt viel Mühe gegeben hast. :-)
    Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schauen würdest.
    Liebe Grüße
    http://myloovelyfashionworld.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Aww, ich liebe die Kleider aus den 60ern! :)
    Cool, dass du so ein Projekt machst.

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen